Berichte von aktuellen Reisen und Veranstaltungen

2017 Fahrt nach Kassel

Ein Wochenende in Kassel, 12./13. August 2017

Prof. Weiss begleitete uns zu dieser erlebnisreichen und interessanten Fahrt nach Kassel.

Schloss Wilhelmsthal, ein Rokokoschloss umgeben von einem malerischen Landschaftspark, war unser erster Besichtigungspunkt. Nach dem Mittagessen Besuch im Hessischen Landesmuseum Kassel, das erst im November 2016 seine Tore wieder öffnete nach kompletter Neugestaltung und denkmalgerechter Instandsetzung.

Danach ging es zur Grimm- Welt Kassel. Dieses Museum richtet sich gleichermaßen an Kinder und Erwachsene. Das international ausgerichtete Haus, das globale Themen wie die Märchen oder die Sprache ansprechend aufbereitet, machte die Welt der Brüder Grimm zu einem spannenden Erlebnis.

Die Übernachtung und das gemeinsame Abendessen war im Schlosshotel Wilhelmshöhe.

Nach dem Frühstück und kurzem Gang durch den Park stand das Ballhaus auf dem Programm. Anschließend die Sonderausstellung "Herkules, Wiedergeburt eines Helden" in der Gemäldegalerie im Schloss Wilhelmshöhe. Der Kasseler Herkules ist in diesem Jahr 300 Jahre alt. Nach dem Mittagessen erlebten wir die einzigartige Inszenierung der Wasserspiele und folgten dem Lauf des Wassers durch den Bergpark von einer Station zur anderen. Das Highlight bildet die große Fontäne im Teich oberhalb des Schlosses Wilhelmshöhe.

Nach der Kaffeepause im Schlosshotel traten wir die Rückfahrt an.

Ein gelungenes Wochenende mit vielen neuen Eindrücken und perfekter Organisation.