Weiterführende Links

 

 

Wiesbadener Casino-Gesellschaft

Das Forum für Kultur, Geschichte und Geselligkeit. "Mit der Kultur einer Gesellschaft steht und fällt das Leben des Einzelnen sowie die gesamte Struktur eines Staates". Dieser Leitgedanke beherrscht seit 200 Jahren das Leben der Wiesbadener Casino-Gesellschaft. Von Anfang an waren Zweck und Ziele der Gesellschaft auf die Kultur, die Bedeutung der abendländischen Geschichte und die bürgerliche Geselligkeit ausgerichtet.

Museum Wiesbaden

Das Museum Wiesbaden in der hessischen Landeshauptstadt ist eines der fünf Hessischen Landesmuseen. Es ist ein Zweispartenhaus für Kunst und Natur. Nach mehreren Jahren Baumaßnahmen stehen den beiden Abteilungen, der Kunstsammlung und den Naturhistorischen Sammlungen, heute 7400 Quadratmeter Ausstellungsfläche zur Verfügung.

Brücken-Reisen Taunusstein

Polen ganz individuell. Mehr als 100 Reisen nach Polen hat Aneta Stelmachowski, die Inhaberin von Brücken-Reisen, bisher organisiert – in bekannte und in weniger bekannte Regionen. Die studierte Tourismusmanagerin kennt ihr Heimatland wie ihre Westentasche, hat unzählige Kontakte, und so ist jede Reise ein besonderes individuelles Erlebnis.

Das Städel Museum

Sammeln, Bewahren, Präsentieren, Erforschen und Vermitteln. Neben dem Sammeln und Bewahren bilden die wissenschaftliche Erforschung des Bestandes sowie die Entwicklung von international beachteten Ausstellungen die Schwerpunkte der Museumsarbeit. Ein weiteres zentrales Anliegen ist die zielgruppenspezifische Kunstvermittlung, die sich mit den Sammlungsinhalten ebenso wie mit allgemeinen Fragen zur Kunst auseinandersetzt. Mit einer Vielzahl von zeitgemäßen Vermittlungs- und Kommunikationsmaßnahmen wird der Stiftungsauftrag innerhalb und außerhalb des Museums erfüllt.

Schirn Kunsthalle Frankfurt

Die Schirn Kunsthalle wurde 1986 eröff­net. Seit­dem hat sie mehr als 240 Ausstel­lun­gen präsen­tiert, die von rund 9 Millio­nen Besu­chern gese­hen wurden. Die Schirn ist nicht nur eine der profi­lier­tes­ten Kunst­in­sti­tu­tio­nen Euro­pas, sondern auch eine feste Größe im kultu­rel­len Leben der Stadt Frank­furt – ein Ort der Begeg­nun­gen, an dem inter­es­sierte Bürger, Förde­rer und Part­ner, junge oder etablierte Künst­ler, enga­gierte Freunde sowie Menschen aus aller Welt zusam­men­kom­men.